kritische Sicherheitslücke in Outlook

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Aktuell wurden Sicherheitslücken in Microsoft Outlook für Windows und Apple Mac entdeckt. Insgesamt wurden drei Sicherheitslücken identifiziert, welche einem Angreifer ermöglichen über manipulierte Dokumente im Spam das System zu beschädigen und sich Zugriff zum System zu beschaffen.

Bisher scheint das Problem nicht von Angreifern entdeckt worden zu sein, wodurch noch keine große Gefahr von den Sicherheitslücken ausgeht.

Windows Updates regelmäßig installieren

Entgegen der landläufigen Meinung, Updates würden das System beschädigen, ständig nerven und verlangsamen, empfehlen wir schon seit geraumer Zeit Updates automtiasch installieren zu lassen - von Windows und allen anderen installierten Programmen. Vor allem wenn das Betriebssystem auch einen Internetzugriff für den Anwender zur Verfügung stellt.

Microsoft stellte die Updates zur Schließung dieser Sicherheitslücken bereits zur Verfügung. Diese können über die Funktion Windows Updates in der Systemsteuerung installiert werden.

Quelle: http://www.security-insider.de/schwachstellen-in-outlook-a-630962/?cmp=nl-36&uuid=534F15DF-A977-44E7-B2D8-3A5AB36E3F57

 

DruckenE-Mail

Anfahrt

Anmeldung